Über VDL Containersysteme

VDL Containersystemen entwickelt, produziert und vertreibt eine breite Palette von hydraulischen Containerhandlingsystemen (Hakenlift-, Absetzkipp-, Seil- und Kettensysteme), Containeranhänger, Container für LKW, Anhänger und landwirtschaftliche Fahrzeuge.

Hakenarmsysteme sind mit einer Tragfähigkeit von 5 bis 40 Tonnen in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Absetzkippersysteme sind bis zu einer Kapazität von 18 Tonnen und Seilsysteme von 15 bis 30 Tonnen für Container und Silos erhältlich. Das VDL-Kettensystem bietet mit seiner Flexibilität und Multifunktionalität für jedes Transportproblem die richtige Lösung. Die Marktsegmente umfassen die Bereiche Abfallsammlung, Transport, Bau- und Schrottwirtschaft, Landwirtschaft, Verteidigung, Kommunen und Behörden. In den Benelux-Ländern sind wir Marktführer in unserer Branche. Darüber hinaus werden 90% der Systeme über ein umfangreiches Händlernetz in das europäische Ausland exportiert.

Für die Handhabung von ISO-Containern werden Spreader eingesetzt. Sie werden in Häfen, Containerumschlagsbetrieben und Bahnterminals eingesetzt. Spreader sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich, geeignet für Container von 20 bis 45 ft.
Unsere mehr als 30-jährige praktische Erfahrung und Designkompetenz, kombiniert mit neuen und verbesserten Entwicklungs- und Produktionsmöglichkeiten garantiert ein Produkt auf höchstem Niveau, das den höchsten Qualitätsstandards entspricht.
Ein weltweites Netzwerk von lokalen Partnern bietet Service und After-Sale.

Für den Transport von ISO-Containern in Hafenterminals wurden elektrisch angetriebene Dieselhybrid-Automatikfahrzeuge (AGVs) entwickelt und produziert. 

Da wir im eigenen Haus schweißen und montieren und die Produktion der kritischen Teile innerhalb der VDL Groep durchführen lassen, sind wir sehr flexibel. Diese Eigenfertigung garantiert uns auch eine schnelle Lieferung von hochwertigen Ersatzteilen.

Die Politik der VDL Groep ist auf die Konstante ausgerichtet
Verbesserung und Erneuerung von Produkten und Produktionsprozessen.
Innovation liegt in unseren Genen