Seite drucken

Seilgeräte

Die neuen VDL Seilgeräte wurden im Detail verbessert und mit einem neuen Differentialantriebskopf ausgerüstet. Der Freilauf wurde wesentlich leichter und die unbeladenen Behälter können nun wesentlich besser von der Kippbrücke Abrollen. Das Umsetzen von Behältern auf Anhänger kann nun komfortabel erfolgen.

VDL Seilgeräte haben bedingt durch den Einsatz von hochfestem Stahl ein geringes Eigengewicht und demzufolge eine hohe Nutzlast.
Die Kippbrücke wurde verbreitet und die Lagerung der Ablaufrollen hinten neu konstruiert um mehr Kippstabilität zu erreichen.
Die Seilgerätebauhöhe beträgt nur 230 mm.

Der Vorteil vom Seilgerät gegenüber einem Abrollkipper ist ein um ca. 500 kg geringeres Eigengewicht und es können bei Einhaltung der zulässigen Gesamtzuglänge längere lichte Behälter gefahren werden. Der Aufzugswinkel ist sehr flach.

VDL liefert die Seilgeräte von 14 t Hubkraft bis 30 t Hubkraft auch in der Senkrechtbauart zum Siloaufstellen bzw. als 3 Seitenkipper.

 

Fotogalerie
Fotogalerie Seilgeräte